02. Januar 2018

Vorbereitungstagungen für den Weltgebetstag 2018


Mitte Januar finden im Saarland die Vorbereitungstagungen für den Weltgebetstag 2018 statt. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Surinam, einem kleinen multikulturellen Land im Norden von Südamerika.

In der ehemaligen niederländischen Kolonie, die erst 1975 in die Unabhängigkeit entlassen wurde, leben etwas mehr 500.000 Menschen aus unterschiedlichen Kulturen friedlich zusammen. Die Weltgebetstagsordnung stellt die Bewahrung der Schöpfung in den Mittelpunkt. In Surinam gibt es große Regenwälder mit einer reichen Pflanzen- und Tierwelt, aber die Schönheit des Landes ist durch legale und illegale Goldminen und den Abbau von Bauxit von Zerstörung bedroht. Was heißt das für den Alltag der Frauen in Surinam?

Vorbereitungstermine:

Kreisverband Saar-West

15.Januar: 10 bis 16 Uhr, Brebach Gemeindehaus

Anmeldung: Inge Woop, Jungenwaldstr. 20, 66265 Heusweiler-Holz, Telefon: 06806 8886, ingewoop@gmx.de

Kreisverband Ottweiler

16. Januar, 10 bis 17 Uhr Ev. Gemeindehaus Elversberg, Anmeldung bei Heidi Walbrodt, Geißenbrünnchen 35, 66539 Neunkirchen, Telefon: 06821 983153, h.walbrodt@web.de

Beide Veranstaltungen stehen unter der Leitung der Referentin für Weltgebetstagsarbeit des Landesverbandes der rheinischen Frauenhilfe, Iris Pupak. Zu den Studientagungen sind auch die katholischen Frauen aus den Gemeinden herzlich eingeladen.





Zurück