Abschied in Köllerbach: Annette Mailänder geht in Ruhestand


Nach 32 Jahren Dienst im Gemeindebüro geht Gemeindesekretärin Anette Mailänder am 31. März 2018 in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Eine Danksagung.

Mehr als drei Jahrzehnte war Frau Mailänder für alle Gemeindeglieder eine kompetente Ansprechpartnerin, bisweilen auch eine Zuhörerin für die, die ihr Herz ausschütten wollten, und ein Motor der Gemeindearbeit. Frau Mailänder war überdies 24 Jahre Mitglied des Presbyteriums und hat wie selbstverständlich viele Prozesse vorangebracht.
Das Presbyterium dankt Ihr für ihre Loyalität und ihre Umsicht, die Bereitschaft, ständig weit mehr zu tun als bezahlt wird, die verlässliche und vertrauensvolle Arbeit und die freundliche Atmosphäre, die sie ermöglicht hat.
Wir wünschen einen erfüllten Ruhestand und wissen, dass der Kontakt bleibt.

Ihre Nachfolgerin ist Frau Katja Simon aus Walpershofen. Ihr wünschen wir eine gute Hand.





Zurück